Aktivitäten

CorVer.jpg

Regelmäßige Gruppenspaziergänge und Wanderungen finden nach Entwarnung durch die öffentlichen Stellen und Behörden und nach Rückkehr ins normale Leben wieder statt in Kooperation mit alpenhund.de und können aktuell eingesehen werden über diesen link: Gruppen-Trainingstermine 

Bitte beachten: Die Teilnahme an den Spaziergänge und Wanderungen ist nur Mitgliedern des Vereins möglich sowie Kunden von alpenhund.de, die einen Kurs bei Michaela oder Thomas gebucht haben! Alle teilnehmenden Hunde sind uns somit vertraut und haben ein Basistraining absolviert. Ein Quereinstieg für Hunde mit Grundgehorsam ist nach vorheriger Kennenlern-Stunde aber jederzeit möglich!

Das fand 2019 bisher statt:

·       JHV mit Neuwahlen im März; inkl. Informationsverantalstung Anti-Giftköder-Training für alle Mitglieder

·       Besuch der Grund-und Mittelschule Chieming im Juli durch Thomas Musil und Michaela Dreier mit ihren Hunden; Thema: richtige Kontaktaufnahme zu Hunden (Sicherheit und Achtsamkeit),interaktive Frage-Antwort-Stunde; Praktische Vorführung mit Chiara: was Hunde alles können: riechen, suchen, finden, apportieren.

·       Von Mai bis Oktober insg. sechs ehrenamtliche Spaziergänge mit den Therapie-Hunde-Teams (in Ausbildung) mit Patienten der Simssee-Klinik Bad Endorf ( jew. 4 bis 7 Teams mit 12 bis 18 Patienten)

·       Von Januar bis Dezember insg. 36 Spaziergänge im Chiemgau an verschiedenen Orten, inkl. kurze Trainingseinheiten; offen für alle Mitglieder

·       Vollmondwanderung mit Motorbootfahrt und Kultur-Führung im Juli und August auf der Herreninsel Chiemsee

·       Zugfahrt nach Ruhpolding (Maulkorb-Training!)  und Wanderung zurück nach Siegsdorf im Oktober

Anti-Giftköder Informationsveranstaltung, kostenlos und öffentlich, über 70 Besucher


___________________________________________________________________________________________________________________

Im Februar 2016 erfolgte die Eintragung ins Vereinsregister Traunstein  unter " Verantwortung Hund e.V.",  VR 201660. Ursprünglich war geplant, den Verein bereits 2013 zu gründen. Im Herbst 2012 kamen zu diesem Zweck  Hundetrainer und Privatpersonen zusammen. Ein Jahr später hat sich das Vorhaben auf Grund persönlicher und beruflicher Gründe zerschlagen. Aktive und ehrenamtlich arbeitende Vereinsmitglieder zu finden ist schwer. Daher haben  Isabelle Ramolla und Michaela Dreier sich  2013 dazu entschlossen, die Idee weiter zu verfolgen. Isabelle Ramolla hat es privat wie beruflich 2014 zurück in die Schweiz verschlagen. Michaela Dreier hat die Inhalte neu erarbeitet und 2015 gleichgesinnte Hundehalter gefunden. Ende 2015 wurde der Verein gegründet - von Hundehaltern jeden Alters, mit einem großen, gemeinsamen Ziel: die Verantwortung in vielerlei Hinsicht zu übernehmen. Rentner und Berufstätige, Schüler und Studenten, Paare, Singles, Familien mit Kindern - alle sind herzlich willkommen!! Und ganz klar: Hunde unbedingt erwünscht!
Bei Interesse kontaktieren Sie Michaela Dreier unter 0177.7755448